50 Prozent leichter: Weltweit erste modulare igus Hybridkette aus Stahl und Kunststoff

Veröffentlicht: 28. Mai 2019

Köln, 28. Mai 2019 – Leitungen und Schläuche in die Höhe sicher führen: Für solche Einsätze hat igus jetzt seine erste Kunststoff-Stahl Hybridkette entwickelt. Die neue Energieführung mit dem Namen YE.42 ist dank Hochleistungspolymeren 50 Prozent leichter als herkömmliche Stahlketten und sorgt für 50 Prozent mehr freitragende Längen als Energieketten aus Kunststoff. Die Hybridlösung besitzt eine besonders hohe Steifigkeit und ist durch ihren modularen Aufbau einfach zu montieren und zu warten. So können Betreiber beispielsweise von Arbeitsbühnen oder auch Senkrechtliften auf ein sicheres, leichtes, kostengünstiges und schnell austauschbares System zurückgreifen.

Mehr erfahren...

Sauber, sicher, detektierbar: Neue igus Tribo-Polymere für den Lebensmittelkontakt

Veröffentlicht: 17. Mai 2019

Köln, 17. Mai 2019 – Medienbeständigkeit, Schmiermittel- und Korrosionsfreiheit: diese Anforderungen müssen Maschinenelemente in der Lebensmittelindustrie heute erfüllen. Um im Schadensfall einer Anlage Bruchteile schnell erkennen zu können, hat igus jetzt mit iglidur FC180 und igumid FC zwei neue optisch und magnetisch detektierbare Werkstoffe für seine Gleit- und Gelenklager entwickelt. Die Materialien sind konform der FDA und EU10/2011 Verordnung und eignen sich daher optimal für den Einsatz im Lebensmittelbereich.

Mehr erfahren...

Wellenreiten auf Asphalt mit verschleißfesten Gleitlagern von igus

Veröffentlicht: 14. Mai 2019

Köln, 14. Mai 2019 – Das Curfboard ist ein neuartiges Sportgerät, das Surf- und Skateboard vereint und somit extremen Belastungen trotzen muss. Dementsprechend hoch sind die Anforderungen an seine bewegten Bauteile, insbesondere die Lager. Diese müssen verschleißfest, belastbar, wartungsfrei und auch bei härtesten ,,Curf“-Bedingungen zuverlässig sein. Daher setzen die Entwickler der curfboard GmbH auf verschleißfeste Gleitlager aus iglidur Z und iglidur J350 Hochleistungspolymeren von igus.

Mehr erfahren...

Klein, kompakt und kostengünstig: neue schmierfreie Zahnriemenachse von igus

Veröffentlicht: 9. Mai 2019

Köln, 9. Mai 2019 – Schnelles Automatisieren in engen Bauräumen: Für solche Einsätze hat igus jetzt auf Basis seines flachen drylin N Linearsystems eine extra kompakte Zahnriemenachse entwickelt. Die neue Achse besteht aus komplett steckbaren und schraubbaren Standardelementen und ist so innerhalb von wenigen Minuten leicht montiert und damit kostengünstig. Ausgestattet mit Motor und Steuerung kann das neue System Lasten bis zu 20 Newton und eine Übersetzung von 60 Millimetern pro Umdrehung realisieren.

Mehr erfahren...