Kategorie:

Linearführung

Wartung nach dem Ampelprinzip: smarte drylin Linearführung von igus

Veröffentlicht: 26. März 2020

Köln, 26. März 2020 – drylin Linearführungssysteme müssen im Dauerbetrieb oder auch in abrasiven Umgebungen extremen Bedingungen standhalten. Damit die Linearführungen schmiermittelfrei gleiten können, setzt igus auf Linearlager aus Hochleistungskunststoffen. Doch wann muss ich das Lager tauschen? Hier hilft der neue smarte Linearschlitten von igus weiter. Ganz nach dem Ampelprinzip „rot bleib stehen, grün darfst gehen“ bekommt der Instandhalter auf Knopfdruck eine Information über den Wartungsbedarf.

Mehr erfahren...

Industrie trifft auf Möbeltechnik: drylin Linearschienen für einen gleitenden Auszug

Veröffentlicht: 17. März 2020

Köln, 17. März 2020 – Ein Blick auf zwei Möbelstücke angehender Tischler aus Bergisch Gladbach zeigt: Industrial Design kombiniert mit einem skandinavischen Look sorgt für einzigartige Möbel. Denn sie besitzen nicht nur optisch, sondern auch funktional das gewisse Extra. Hierfür sorgen schmiermittelfreie gleitende drylin Linearführungen – bekannt aus der Industrie. Sie ermöglichen leichtgängige und wartungsfreie Bewegungen in einem Nachttisch mit einem linear geführten Korpus Element sowie in einem Couchtisch mit einem Schubtisch.

Mehr erfahren...

Sicherheit bei hoher Geschwindigkeit mit igus e-kettensystem in Linearmotorportal

Veröffentlicht: 3. Februar 2020

Köln, 3. Februar 2020 – Doppelt so schnell und halb so schwer: Das macht das Linearmotorportal von FIBRO LÄPPLE TECHNOLOGY (FLT) gegenüber anderen Lösungen aus. Damit das Portal ausfallsicher und schnell die Produktion zum Laufen bringen kann, war eine kompakte, langlebige und geräuscharme Energieführung gefragt. Ein seitlich liegendes igus Energiekettensystem mit fertig konfektionierten chainflex Leitungen erwies sich als optimale Lösung.

Mehr erfahren...

Der hat Pfeffer! igus Linearführungen für eine schnelle Fahrt im Gewürzautomat

Veröffentlicht: 17. Januar 2020

Köln, 17. Januar 2020 – Curry statt Cola! Einen Automaten speziell für abgepackte Gewürze haben fünf Schüler aus Heubach gemeinsam mit Ingenieuren und Auszubildenden der EMAG LaserTec GmbH entwickelt. Damit sich die Salz-, Curry- und Pfefferdosen schnell aus den Fächern entnehmen lassen, griffen sie mithilfe von igus auf die drylin W-Linearführungen zurück. Sie sorgen für ein schnelles, ruckelfreies und schmiermittelfreies Verfahren des Automaten.

Mehr erfahren...

Schmiermittelfreie igus Teleskopführung für den hygienischen Auszug

Veröffentlicht: 18. November 2019

Köln, 18. November 2019 – Schmiermittelfrei, leicht und belastbar: diese Eigenschaften zeichnet die neue Teleskopschiene drylin NT-60 von igus aus. Mit ihr lassen sich beispielsweise in der Medizintechnik oder der Laborautomation Schubladen mit einer Länge von bis zu 2.000 Millimetern leise und schmiermittelfrei ausziehen. Dafür setzt igus in den Gleitelementen ganz auf die verschleißfesten und leicht zu reinigenden iglidur Tribo-Polymere. Auf der Compamed 2019 in Halle 8b, Stand A20 stellt igus seine hygienische Teleskopführung den Fachbesuchern vor.

Mehr erfahren...

Bewährt und zugleich neu: Tribo-Kunststoff iglidur E7 für energieeffiziente Gleitlager

Veröffentlicht: 15. November 2019

Köln, 15. November 2019 – Niedrige Reibwerte und eine sehr gute Vibrationsdämpfung: Mit diesen Eigenschaften hat sich das Tribo-Polymer iglidur E7 bereits in den Gleitelementen der drylin Lineartechnik von igus bewährt. Jetzt hat der Kunststoffspezialist den Werkstoff auch in das Katalogsortiment seiner Gleitlager aufgenommen. So können Anwender auch für Mechaniken mit rotierenden oder schwenkenden Bewegungen von iglidur E7 profitieren. Der niedrige Reibwert des Werkstoffes sorgt für leichtgängige Bewegungen, reduziert die benötigte Antriebsenergie und spart so zusätzlich Kosten ein.

Mehr erfahren...

Autonom durch die Fabrik: So macht igus Fahrerlose Transportsysteme ausfallsicherer

Veröffentlicht: 4. September 2019

Köln, 4. September 2019 – In Zeiten der zunehmenden Digitalisierung von Fabriken und Lagern erobern Fahrerlose Transportsysteme (FTS) kontinuierlich die Intralogistik. Die Anforderungen an die Ausfallsicherheit sind dabei hoch, um kurze Durchlaufzeiten und einen ungehinderten Materialfluss sicherzustellen. FTS-Hersteller rüsten ihre Systeme daher mit motion plastics Komponenten von igus aus, welche die autonomen Fahrzeuge wartungsärmer, leichter und damit energieeffizienter machen.

Mehr erfahren...

Schmierfrei verstellt: Polymer-Rollen lassen Hybrid-Linearsystem von igus leicht gleiten

Veröffentlicht: 20. August 2019

Köln, 20. August 2019 – Um Türen, Monitore oder auch Panels zu verschieben, setzen Anwender auf einen seitlichen Einbau der Linearsysteme an die Maschinenwand. Damit die Linearführungen die seitlichen Kräfte besser aufnehmen können, hat igus jetzt ein neues Hybrid-Linearsystem entwickelt. Zwei Hybrid-Lager sorgen mit Polymer-Rollen und Tribo-Gleitfolien für eine reibungsarme Verstellung. In Kombination mit einer leicht montierbaren Hybrid-Rollenschiene, die auf die neuen Rollenlager angepasst ist, bietet igus eine kostengünstige und optisch ansprechende Komplettlösung.

Mehr erfahren...

Konfiguration auf Knopfdruck: Neues igus Online-Tool erstellt Wellen in Sekunden

Veröffentlicht: 5. August 2019

Köln, 5. August 2019 – Die passende Welle für eine Anwendung zu konstruieren ist ohne CAD-Software und ohne tiefgehendes technisches Knowhow nicht leicht. Daher hat igus jetzt mit dem drylin Wellenkonfigurator ein neues kostenloses und frei zugängliches Online-Tool entwickelt. Hier hat der Nutzer die Möglichkeit in nur drei Schritten die passende Welle in Wunschlänge aus sieben Werkstoffen auszuwählen, den Hauptkörper sowie die Zapfen mit Standardelementen wie Fasen und Nuten zu bearbeiten und die Konfiguration zu bestellen. Außerdem erhält der Anwender kostenlos die STEP-Dateien seiner Konfiguration sowie eine Bemaßungszeichnung direkt zum Download.

Mehr erfahren...

Wellen sanft gedämpft dank wartungsfreier igus Lineartechnik in Highspeed-Booten

Veröffentlicht: 17. Juli 2019

Köln, 17. Juli 2019 – Schnelle Geschwindigkeiten und hohe Wellen sorgen nicht nur für viel Fahrspaß an Bord von Highspeed-Booten, sondern können auch zu einem ernsthaften gesundheitlichen Risiko werden. Denn jedes Auftreffen des Bootsrumpfes auf dem Wasser sorgt für einen körperlichen Schock der Insassen. Daher sind schwingungsdämpfende Sitze mit einer absorbierenden Lagerung gefragt. Hier setzen Konstrukteure auf die verschleißfeste igus Linearlagertechnik. Diese ist dank dem Einsatz von Tribo-Polymeren schmiermittel-, wartungs- und korrosionsfrei.

Mehr erfahren...