Kategorie:

Low-Cost-Automation

Online-Seminar „ready for smart“: Die Produktivität um bis zu 25% steigern und Ausfallzeiten reduzieren

Veröffentlicht: 22. Juni 2020

Köln, 22. Juni 2020 – Instandhaltung vorrauschauend und planbar machen, dieses Ziel verfolgt igus mit seinen smart plastics Lösungen. Intelligente Sensoren messen beispielsweise den Verschleiß von Energieketten, Leitungen, Gleit-, Linear- und Rundtischlagern. Welche Voraussetzungen dafür erfüllt sein müssen und wie eine Integration online oder offline schnell gelingen kann, das erfahren Interessierte von igus Experten in dem Live-Webinar „ready for smart“ am 24. Juni.

Mehr erfahren...

igus robot control: Roboter kostenlos simulieren und günstig steuern

Veröffentlicht: 13. Mai 2020

Köln, 13. Mai 2020 – Um Roboter kinderleicht zu programmieren, hat igus jetzt für seine Low-Cost-Automation-Lösungen eine Steuerungssoftware entwickelt. Die igus robot control ist kostenlos online erhältlich und bietet dem Anwender einen leichten Einstieg in die Automatisierung. Verschiedene Roboterkinematiken lassen sich programmieren und steuern. Ein digitaler Zwilling simuliert die Bewegungen. So kann der Nutzer bereits vor dem Kauf eine für sich passende Lösung programmieren. Die Roboter-Hardware, wie zum Beispiel ein Linearroboter mit Schaltschrank, bietet igus schon ab 5.000 Euro an.

Mehr erfahren...

Video: Güdel Linearroboter mit intelligenter Energiezuführung noch produktiver

Veröffentlicht: 5. März 2020

Köln, 5. März 2020 – Wartung vorrauschauend planen: Dieses Ziel verfolgt nicht nur igus mit seinen intelligenten smart plastics Produkten zur Überwachung von Energieketten, Leitungen und Gleitlagern, auch Hersteller von Maschinen und Anlagen bieten immer mehr Lösungen mit eigenen Condition Monitoring Tools an.

Mehr erfahren...

Hannover Messe 2020: igus Tribo-Polymere machen Wellgetriebe kostengünstig und leicht

Veröffentlicht: 12. Februar 2020

Hannover/Köln, 12. Februar 2020 – Um Bewegungen zum Beispiel an der 5. Roboterachse kostengünstig zu realisieren, hat der motion plastics Spezialist igus neuartige Wellgetriebe auf Basis seiner Tribo-Polymer-Technologie entwickelt. Durch den Einsatz der schmierfreien Hochleistungskunststoffe sind sie nicht nur besonders kompakt und leicht, sondern auch besonders wartungsarm und langlebig. Die neueste Generation ergänzt die Getriebe-Serien von igus und ist Teil des stetig wachsenden Angebots für die Low-Cost-Automatisierung.

Mehr erfahren...

Für eine einzigartige Einkaufswelt: igus Low-Cost-Roboter im Wunschdesign

Veröffentlicht: 6. Februar 2020

Köln, 6. Februar 2020 – Roboter finden immer mehr ihren Weg von der Industrie in den Einzelhandel. Dort sorgen sie für eine schnelle Automatisierung von Prozessen und sind gleichzeitig ein echter Hingucker. Vor allem an Design und Zuverlässigkeit zu einem kostengünstigen Preis stellen Anwender hohe Anforderungen. Daher bietet igus jetzt seinen Low-Cost-Roboter robolink DP – bestehend aus Hochleistungskunststoffen – auch im kundenindividuellen Wunschdesign an.

Mehr erfahren...

3D-Druck einfach und schnell: igus Tribo-Filamente im Ultimaker Marketplace verfügbar

Veröffentlicht: 19. November 2019

Frankfurt/Köln, 19. November 2019 – Durch die Zusammenarbeit von Ultimaker und igus wird die Verarbeitung der iglidur Tribo-Filamente in den 3D-Druckern von Ultimaker erheblich erleichtert. Es sind weder fachmännisches Know-how noch Programmierkünste erforderlich, um schmierfreie, verschleißarme Komponenten herzustellen. Möglich machen das umfangreiche Materialtests und die Open Source Software „Cura“.

Mehr erfahren...

ROIBOT Award: igus sucht weltweit nach cleveren Low-Cost-Robotics Anwendungen

Veröffentlicht: 13. November 2019

Köln, 13. November 2019 – Einfaches Automatisieren und ein schneller Return of Investment: Das ist der Wunsch vieler kleiner und mittlerer Unternehmen. Hier helfen insbesondere Low-Cost Automatisierungslösungen wie Delta Roboter, kartesische Roboter oder auch Gelenkarmroboter von igus, die das mit Kunststoff ermöglichen. Welche Potenziale sich durch die kostengünstige Automatisierung bieten, zeigt der neue ROIBOT Award. Er zeichnet spannende Low-Cost-Robotics Anwendungen aus.

Mehr erfahren...

Großer Raum, kleiner Preis: motion plastics machen igus Delta Roboter günstig und wartungsarm

Veröffentlicht: 9. Oktober 2019

Stuttgart/Köln, 9. Oktober 2019 – Einfach Automatisieren und das zu geringen Kosten: Der igus Delta Roboter macht das durch den Einsatz von schmierfreien Komponenten aus Tribo-Kunststoffen möglich. Auf der Motek 2019 stellt der motion plastics Spezialist jetzt eine neue Version mit einem 10fach größeren Arbeitsraumvolumen im Vergleich zum bewährten Modell vor. Dieses leichte System für einfache Pick& Place-Aufgaben wird als vormontierter Bausatz oder einbaufertig geliefert. Das garantiert den schnellen Einsatz und spart Kosten ab der ersten Minute.

Mehr erfahren...

Größer, stärker, schneller: Neue igus Portale für die kostengünstige Automation

Veröffentlicht: 7. Oktober 2019

Stuttgart/Köln, 7. Oktober 2019 – Einfach, präzise und schnell verfahren: Das sind die Anforderungen an kartesische Roboter. Zum Einsatz kommen sie für Automatisierungsaufgaben wie zum Beispiel Pick-and-Place Anwendungen, in Sortieranlagen oder auch in der Medizintechnik. Speziell für große Arbeitsräume hat igus jetzt ein neues Linien- und Raumportal entwickelt. Mit den zwei neuen Kinematiken können Anwender nun bis zu fünf Kilogramm bewegen. Beide Portale sind direkt ab Lager verfügbar. Zusätzlich lassen sie sich auf die jeweilige Kundenanwendung individualisieren und das ab Stückzahl 1.

Mehr erfahren...

Smart Factory mit IoT: igus entwickelt smart plastics App für Fanuc FIELD system

Veröffentlicht: 16. September 2019

Hannover/Köln, 16. September 2019 – Um Daten von Maschinen und Anlagen zentral auswerten zu können, stellt Fanuc jetzt seine neue offene industrielle IoT-Plattform „FIELD system“ vor. Das System kann Produktionsmaschinen aller Hersteller über eine lokale Netzwerktopologie verbinden und ermöglicht so eine umfassende Datenanalyse der gesamten Prozesskette. In dieser Infrastruktur kommen sowohl Apps von Fanuc wie auch von Drittanbietern zum Einsatz. Für das neue System hat igus jetzt eine smart plastics App entwickelt. Mit der App können Instandhalter den Zustand ihrer igus Komponenten, zum Beispiel Energieketten und Leitungen, überwachen und eine Wartung rechtzeitig planen.

Mehr erfahren...