Kategorie:

Low-Cost-Automation

Brandhemmende Polymer-Halbzeuge für die Bahntechnik von igus

Veröffentlicht: 16. August 2018

Köln, 16. August 2018 – Um Brände in Zügen und Straßenbahnen vorzubeugen, sind geeignete Werkstoffe von Nöten. Für genau solche Fälle führt igus den Spezialwerkstoff iglidur RW370 nicht nur in Form von Gleitlagern im Sortiment, sondern jetzt auch als schmiermittel- und wartungsfreies Halbzeug für die Fertigung von Sonderlösungen. Das Material ist nicht nur besonders abriebfest, sondern erfüllt auch die Brandschutznorm EN 45545.

Mehr erfahren...

Mit Vollgas Prototypen bauen: Verschleißfeste igus Zahnräder aus dem 3D-Drucker

Veröffentlicht: 14. August 2018

Köln, 14. August 2018 – Überschlagen sich Zeit- und Kostenaufwand in der Prototypenherstellung, kann es für Start-ups wirtschaftlich kritisch werden. Das Hightech-Unternehmen Easelink aus Graz setzt deswegen auf den 3D-Druckservice des motion plastics Spezialisten igus. Bauteile wie Zahnräder lassen sich online konfigurieren, kostengünstig drucken und innerhalb von 24 Stunden liefern. Zum Einsatz kommen verschleiß- und reibungsoptimierte Hochleistungskunststoffe.

Mehr erfahren...

Schnell wie die Feuerwehr: 3D-Druckservice von igus für Verschleißteile

Veröffentlicht: 5. Juli 2018

Was tun, wenn auf dem Weg zur Fachmesse plötzlich ein wichtiges Ersatzteil für ein Exponat fehlt? Die Antwort des Berliner Unternehmens Blackcam, ein Hersteller von Kamerabewegungssystemen: den 3D-Druckservice von igus einschalten.

Mehr erfahren...

Zupackende Automatisierung: Günstiger Delta Roboter von igus als Bausatz

Veröffentlicht: 15. Juni 2018

Köln, 15. Juni 2018 – Leicht, kostengünstig und schnell zupackend: Das ist der neue Delta Roboter von igus. Bestehend aus wartungsfreien Zahnriemenachsen, schmiermittelfreien Koppelstangen, Encodern und Schrittmotoren hat igus jetzt eine neue leichte Automatisierungslösung für Montageaufgaben entwickelt. Direkt vom Lager abrufbar als vormontierter Bausatz oder einbaufertig geliefert kann das System sofort zum Einsatz kommen. Die Anschaffungskosten amortisieren sich bereits nach einem halben Jahr.

Mehr erfahren...

Mit Roboterinnovationen auf den Weltmarkt

Veröffentlicht: 13. Juni 2018

Köln, 13. Juni 2018 – Schon heute sind Roboter aus der Fertigung kaum noch wegzudenken – und ihre Einsatzgebiete nehmen stetig zu. Durch kontinuierliche Weiterentwicklungen und Produktinnovationen wird Robotik auch für kleine und mittelständische Unternehmen zunehmend interessant. So entwickelt sich abseits vom High-Tech-Markt die „Low-Cost-Automation“. Das bedeutet: sehr günstige Roboter erledigen einfache Aufgaben, wie Kunststoffteile montieren oder Schuhsohlen kleben. Der Kölner Kunststoff-Spezialist igus bringt jetzt einen der günstigsten Industrieroboter für unter 5.000 Euro auf den Markt, getestet in den eigenen Fertigungslinien und hergestellt in Porz-Lind.

Mehr erfahren...

Der einfache Start in die Industrierobotik: robolink DCi ab 4.978 Euro

Veröffentlicht: 7. Juni 2018

Köln, 7. Juni 2018 – Auspacken, Anschließen, Automatisieren: Mit robolink DCi von igus gelingt der schnelle Start in die Industrieautomatisierung. Mit der Steuerungssoftware des Partners Commonplace Robotics ausgestattet kann der Anwender den Roboter sofort für Teile bis 1 Kilogramm in Betrieb nehmen. Im Internet stehen ihm Tutorials, Simulations-Tools und weitere Serviceleistungen zur Verfügung.

Mehr erfahren...

RoboCup German Open 2018: Mit igus auf das Siegerpodest

Veröffentlicht: 22. Mai 2018

Köln, 22. Mai 2018 – Sie spielen Fußball, meistern Rettungseinsätze und übernehmen die Logistik in einer Smart Factory: Roboter aus 14 Ländern, die im April beim RoboCup German Open 2018 in Magdeburg gegenei-nander angetreten sind. In der Logistikliga ist das Team Carologistics aus Aachen Deutscher Meister geworden – mit Unterstützung des motion plas-tics Spezialisten igus.

Mehr erfahren...

Verschleißfeste Doppelzahnräder blitzschnell bei igus online konfiguriert und geliefert

Veröffentlicht: 12. April 2018

igus erweitert Funktionalität des Zahnrad-Konfigurators für den 3D-Druckservice Köln, 12. April 2018 – Ein Doppelzahnrad ohne Hilfsmittel konstruieren? Das nimmt Zeit in Anspruch und verspricht nicht immer beste Ergebnisse. Schneller geht es mit dem Online-Konfigurator von igus, mit dem sich jetzt auch Doppelzahnräder konstruieren lassen. Mit dem Upload der CAD-Daten kann anschließend die Bestellung im […]

Mehr erfahren...