Kategorie:

Allgemein

Bis zu 60x höhere Lebensdauer: Weltweit erster Tribo-Werkstoff für den DLP-3D-Druck von igus

Veröffentlicht: 12. Mai 2022

Köln, 12. Mai 2022 – Mit iglidur i3000 stellt igus jetzt das weltweit erste 3D-Druck-Resin speziell für den DLP-3D-Druck von Verschleißteilen vor. Damit ist die additive Fertigung besonders kleiner und präziser Bauteile mit einer 30- bis 60-fach höheren Lebensdauer als bei herkömmlichen 3D-Druck-Harzen möglich. Parallel dazu erweitert igus seinen 3D-Druckservice um DLP-Drucker, die eine Auflösung von 0,035 Millimeter erreichen.

Mehr erfahren...

Low-Cost-Portalroboter von igus in nur fünf Minuten online konfigurieren

Veröffentlicht: 16. November 2021

Köln, 16. November 2021 – In fünf Minuten einen Portalroboter online konfigurieren und programmieren, sofort den Preis erhalten, Funktionstests in der Augmented Reality durchführen und CAD-Daten mit technischer Zeichnung herunterladen: Das Alles macht der neue Portalkonfigurator von igus möglich. Angebunden an den Robotik-Marktplatz RBTX ist es durch ihn besonders einfach in die Welt der Low-Cost-Automation einzusteigen.

Mehr erfahren...

Mit Volldampf Ressourcen sparen: Innovativer Reinigungsautomat macht Kaffeeküchen nachhaltiger

Veröffentlicht: 13. Oktober 2021

Köln, 13. Oktober 2021 – Büros kennen das Problem: Verschmutzte Kaffeebecher stapeln sich in der Spüle. Zum Spülen haben die Mitarbeiter aber keine Lust und greifen stattdessen irgendwann zum Einwegbecher.
Um diese Umweltbelastung zu vermeiden, hat die französische Firma auum einen kompakten Reinigungsautomaten entwickelt. Er reinigt Becher in nur wenigen Sekunden mit 140 °C heißem Dampf. Schmier- und wartungsfreie Lagertechnik sorgt dabei für das sanfte, wartungsfreie und hygienische Funktionieren des Reinigungs-Mechanismus.

Mehr erfahren...

Gesucht: Einzigartige Projekte mit Energiezuführungssystemen

Veröffentlicht: 6. Oktober 2021

Stuttgart/Köln, 6. Oktober 2021 – Sie drehen sich um 7.000 Grad im Kreis, verfahren bei Geschwindigkeiten von 10 Metern die Sekunde und bewegen sich dreidimensional wie eine Schlange: Energieketten aus Hochleistungskunststoffen. Die spannendsten Projekte und ihre Entwickler zeichnet eine Experten-Jury alle zwei Jahre mit dem vector award und bis zu 5.000 Euro Preisgeld aus. Die Bewerbungsphase startet auf der Motek.

Mehr erfahren...

Neue Kunststoff-Kegelräder von igus für den schmiermittelfreien Antrieb um die Ecke

Veröffentlicht: 5. Oktober 2021

Stuttgart/Köln, 5. Oktober 2021 – Um Kräfte in einem 90 Grad Winkel übertragen zu können, bieten sich Kegelräder als Antriebselemente an. Speziell für einfache Aufgaben hat igus jetzt Kegelräder aus zwei abriebfesten und langlebigen Hochleistungskunststoffen entwickelt. Sie sind nicht nur leicht und kostengünstig, sondern auch komplett frei von externer Schmierung. So lassen sich Zeit und Kosten für die Wartung reduzieren.

Mehr erfahren...

Neue Kunststoff-Kegelräder von igus für den schmiermittelfreien Antrieb um die Ecke

Veröffentlicht: 5. Oktober 2021

Stuttgart/Köln, 5. Oktober 2021 – Um Kräfte in einem 90 Grad Winkel übertragen zu können, bieten sich Kegelräder als Antriebselemente an. Speziell für einfache Aufgaben hat igus jetzt Kegelräder aus zwei abriebfesten und langlebigen Hochleistungskunststoffen entwickelt. Sie sind nicht nur leicht und kostengünstig, sondern auch komplett frei von externer Schmierung. So lassen sich Zeit und Kosten für die Wartung reduzieren.

Mehr erfahren...

Neue Kunststoff-Kegelräder von igus für den schmiermittelfreien Antrieb um die Ecke

Veröffentlicht: 5. Oktober 2021

Stuttgart/Köln, 5. Oktober 2021 – Um Kräfte in einem 90 Grad Winkel übertragen zu können, bieten sich Kegelräder als Antriebselemente an. Speziell für einfache Aufgaben hat igus jetzt Kegelräder aus zwei abriebfesten und langlebigen Hochleistungskunststoffen entwickelt. Sie sind nicht nur leicht und kostengünstig, sondern auch komplett frei von externer Schmierung. So lassen sich Zeit und Kosten für die Wartung reduzieren.

Mehr erfahren...

„Es ist eine Win-Win-Situation, für die Umwelt und für uns als Unternehmen“

Veröffentlicht: 30. September 2021

Köln, 30. September 2021 – Maschinenkomponenten aus Kunststoff sind aus der Industrie längst nicht mehr wegzudenken. Da liegt es auf der Hand zu fragen, wie es am Ende ihrer Lebensdauer mit dem Recycling aussieht. Eine mögliche Antwort darauf gibt der motion plastics Spezialist igus. Im chainge Recycling Programm können Kunden gegen einen Wertgutschein ausrangierte Energie- und Schleppketten herstellerunabhängig zur Wiederverwertung an igus schicken. Eines der Unternehmen, die das ausprobiert haben, ist der Sondermaschinenbauer Busch Microsystems.

Mehr erfahren...

Stereo statt Mono: igus bietet Kunden hohe Designfreiheit mit 2-Komponenten-3D-Druck

Veröffentlicht: 19. Juni 2020

Köln, 19. Juni 2020 – Prototypen, Ersatzteile, Werkzeuge und Kleinserien: 3D-Drucker des Kölner Kunststoffspezialisten igus fertigen Bauteile ab sofort auch mit verschiedenen Filamenten. In diesem 2-Komponenten-3D-Druck sind verschiedene Materialeigenschaften einfach kombinierbar. So lassen sich beispielsweise Komponenten im 3D-Druck herstellen, bei denen gleichzeitig eine besondere Steifigkeit wie auch eine hohe Verschleißfestigkeit gefordert sind. Dadurch erhalten Unternehmen mehr Freiheit und Flexibilität im Design.

Mehr erfahren...

e-spool flex: Leitungen von Anfang bis Ende ohne Schleifring führen

Veröffentlicht: 29. April 2020

Köln, 29. April 2020 – Leitungen sicher bewegen und schnell verstauen, das ist das Ziel der e-spool flex. Die neue igus Kabeltrommel kann alle Leitungen und Schläuche für die Übertragung von Energie, Medien und Daten unterbrechungsfrei führen. Damit erhöht sie die Sicherheit an Handarbeitsplätzen und Bedienpanels. Für eine schnelle Installation der Kabeltrommel setzten die Entwickler auf eine Schneckenführung. Mit wenigen Handgriffen ist die Leitung eingelegt und die e-spool flex einsatzbereit.

Mehr erfahren...