Allgemein – igus® Presseportal

Kategorie:

Allgemein

igus investiert in die Industrie 4.0 und übernimmt Sensor-Spezialisten Atronia

Veröffentlicht: 18. April 2024

Köln, 18. April 2024 – igus hat im März 2024 die mehrheitlichen Anteile am portugiesischen Atronia Tailored Sensing erworben. Der Sensor-Spezialisten bringt bereits seit fünf Jahren den Kunststoffprodukten aus Köln das Fühlen bei. Mit diesem strategischen Schritt will igus auf dem Markt der vernetzten Kunststoffbauteile weiter expandieren. Ziel ist es, Industrie-4.0-Produkte in Serie herzustellen und auch kleinen mittleren Unternehmen zugänglich zu machen.

Mehr erfahren...

1,136 Milliarden Euro Umsatz, 6,7 Prozent mehr Kunden und 247 Neuheiten zur Hannover Messe

Veröffentlicht: 16. April 2024

Köln, 16. April 2024 – Nach zwei Jahren rasanten Wachstums von insgesamt 57 Prozent, konnte igus die Umsatzmilliarde trotz herausfordernder Weltwirtschaftslage im Jahr 2023 halten. 2024 investiert das Unternehmen in 247 neue motion plastics Produkte und digitale Services. Günstigere und bessere Lösungen für schmierfreie Bewegungen, Low-Cost-Automation und CO2-senkende Produkte bilden die Schwerpunkte. Durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) ist es jetzt gelungen, hunderttausende Testdaten und Millionen von Anwendungen aus 60 Jahren igus Erfahrung zu einem einfachen Lösungsfinder für das „Zero Lubrication”-Ziel zu bündeln: die igusGO App. 433 Millionen Euro Investitionen in den letzten drei Jahren, davon allein rund die Hälfte in Deutschland, beschleunigen diesen technischen Fortschritt und die Lieferung ab Lager weltweit. Diese Entwicklung soll auch im Jahr 2024 so weitergeführt werden.

Mehr erfahren...

igus erweitert seinen Kundenservice mit Live-Chat über WhatsApp

Veröffentlicht: 14. März 2024

Köln, 14. März 2024 – Der motion plastics Spezialist igus baut seinen Kundenservice jetzt weiter aus. Die Mitarbeiter aus dem Customer Service sind ab sofort auch über WhatsApp erreichbar. Kunden haben nun die Möglichkeit, den Live-Chat von igus bequem über die beliebte Messaging-Plattform zu nutzen, um schnell und unkompliziert Unterstützung zu erhalten.

Mehr erfahren...

Die ersten 100 igus Fahrräder gehen auf die Straße

Veröffentlicht: 5. März 2024

Köln, 5. März 2024 – Es ist geschafft: Nach langer Entwicklungsarbeit geht das igus:bike, ein Fahrrad, das zu 92 Prozent aus Kunststoff mit hohem Recyclinganteil besteht, in Serie. Der niederländische Entwicklungspartner MTRL produziert mit igus zusammen derzeit die ersten 100 Exemplare. Parallel baut der Kunststoffspezialist am Standort in Köln eine eigene Fertigungsstraße, um die Produktionskapazitäten in den nächsten zwei Jahren auf 10.000 Exemplare zu erhöhen. Die Unternehmen kommen damit ihrer Nachhaltigkeitsvision einen Schritt näher, Plastikabfälle in die Kreislaufwirtschaft zu überführen und für die urbane Mobilität der Zukunft zu nutzen.

Mehr erfahren...

It’s Showtime: igus bringt neuen XXL-Truck für Roadshows auf die Straße

Veröffentlicht: 29. Februar 2024

Köln, 29. Februar 2024 – Haben Unternehmen keine Zeit zu einer Messe zu fahren, kommt die Messe zu ihnen: Für mobile Roadshows in ganz Europa schickt igus jetzt einen neuen XXL-Truck auf die Straße. Wie ein Transformer verwandelt sich der Lastwagen bei Kunden vor Ort zu einem Messestand mit Dachterrasse. An Bord: Innovationen aus schmierfreien und langlebigen Hochleistungskunststoffen, die in Betrieben für mehr Produktivität sorgen und gleichzeitig Kosten senken. Interessierte Firmen können die Roadshow ab sofort buchen.

Mehr erfahren...

KI trifft auf Kunststoff: igus beschleunigt Transformation zur nachhaltigen Industrie 4.0

Veröffentlicht: 21. Februar 2024

Köln/Hannover, 21. Februar 2024 – Um Industriebetriebe bei den Herausforderungen dieser Zeit wie der Transformation zur Industrie 4.0 und CO2-neutralen Produktion zu unterstützen, setzt der Kölner motion plastics Spezialist igus auf der Hannover Messe auf dreifache Intelligenz: Künstliche Intelligenz, Kunststoff-Intelligenz und Kölner Intelligenz. Zu sehen sind unter anderem smarte Sensorik für die Instandhaltung von morgen und KI-unterstütze Low-Cost-Robotik, die sich spielend einfach bedienen lässt. Ebenso zeigt igus eine KI-basierte App, die Konstrukteuren in Sekundenschnelle das Optimierungspotential ihrer Anwendung mit schmierfreien motion plastics aufzeigt.

Mehr erfahren...

RWTH-Studie quantifiziert erstmals Vorteile von Polymerlagern von igus

Veröffentlicht: 7. Februar 2024

Köln, 7. Februar 2024 – Eine gemeinsame Studie von Wissenschaftlern der RWTH Aachen und igus zeigt erstmalig, welche Kosten sich in Anwendungen sparen lassen, wenn statt klassischer Metalllager schmiermittelfreie Polymerlager von igus zu Einsatz kommen: bis zu 14 Millionen Euro pro Jahr. Die Studie berechnet zudem erstmals den Umwelteffekt – unter anderem bei der Brauerei Heineken.

Mehr erfahren...

Ein wahrer „Hitzkopf“: igus bringt neues SLS-Druckmaterial auf den Markt

Veröffentlicht: 30. Januar 2024

Köln, 30. Januar 2024 –3D-gedruckte Polymer-Bauteile halten zukünftig weit höhere Temperaturen aus – etwa im Motorraum eines Autos. Drohen sich marktübliche SLS-Druckmaterialien bei über 80°C zu verformen, übersteht das neue pulverförmige Material iglidur i230 von igus eine langzeitige Anwendungstemperatur von 110°C. Zudem ist der Werkstoff PTFE-frei sowie rund 80 Prozent verschleißfester als der Klassiker PA12.

Mehr erfahren...

Mit dem iguverse vom Messestand rauf aufs Boot

Veröffentlicht: 18. Januar 2024

Köln, 18. Januar 2024 – Wer das Glück hat, ein Segelboot oder eine Yacht zu besitzen, benötigt in der Regel auch ein Beiboot, das die Passagiere trockenen Fußes vom Ankerplatz an Land und wieder zurückbringt. Dafür braucht es ein Liftsystem, eine Plattform oder eine Garage, um das Beiboot ins Wasser zu lassen. Auf genau diesen Markt konzentriert sich H+B technics aus Münster mit seinen individuellen Liftanlagen. Und setzt dabei bereits seit Jahren auf motion plastics des Kunststoffspezialisten igus. Jetzt präsentiert H+B technics seine Produkte auch in der virtuellen Welt – und nutzt dafür das industrielle Metaverse von igus.

Mehr erfahren...

Auf dem Weg zur Meisterschaft: RoboCup Junior findet bei igus in Köln statt

Veröffentlicht: 16. Januar 2024

Köln, 16. Januar 2024 – Am Samstag, den 27. Januar 2024, öffnet igus in Köln seine Tore für den RoboCup Junior-Wettbewerb. Schülerinnen und Schüler aus dem Rheinland treten hier mit ihren selbstgebauten Robotern in verschiedenen Disziplinen gegeneinander an, um sich für die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft vorzubereiten. Interessierte Zuschauer und Pressevertreter sind herzlich willkommen.

Mehr erfahren...