Video: Die Revolution der Kettenmontage

Veröffentlicht: 18. September 2019

Köln/Hannover, 18. September 2019 – Hohe freitragende Längen und lange Verfahrwege mit viel Füllgewicht sind extreme Belastungen für Energieketten. Daher hat der motion plastics Spezialist igus jetzt die Energiekettenserie E4Q entwickelt.

Mehr erfahren...

Smart Factory mit IoT: igus entwickelt smart plastics App für Fanuc FIELD system

Veröffentlicht: 16. September 2019

Hannover/Köln, 16. September 2019 – Um Daten von Maschinen und Anlagen zentral auswerten zu können, stellt Fanuc jetzt seine neue offene industrielle IoT-Plattform „FIELD system“ vor. Das System kann Produktionsmaschinen aller Hersteller über eine lokale Netzwerktopologie verbinden und ermöglicht so eine umfassende Datenanalyse der gesamten Prozesskette. In dieser Infrastruktur kommen sowohl Apps von Fanuc wie auch von Drittanbietern zum Einsatz. Für das neue System hat igus jetzt eine smart plastics App entwickelt. Mit der App können Instandhalter den Zustand ihrer igus Komponenten, zum Beispiel Energieketten und Leitungen, überwachen und eine Wartung rechtzeitig planen.

Mehr erfahren...

Öffenbare igus Energieketten für den Reinraum erhalten ISO Klasse 1

Veröffentlicht: 13. September 2019

Köln, 13. September 2019 – Für eine sichere Energieversorgung im Reinraum hat igus seine modulare und öffenbare Energieführungsfamilie e-skin entwickelt. Die Energieketten versorgen Anlagen mit Daten, Medien und Energie ohne, dass ungewünschte Partikel die Luft verunreinigen. Das bewies jetzt auch das Fraunhofer Institut IPA. Alle vier Energiekettentypen der Familie überzeugten in den Tests – ob mit oder ohne Leitungen – und erhielten das Fraunhofer Tested Device Zertifikat der ISO Klasse 1 für die Nutzung in Reinräumen.

Mehr erfahren...

igus 3D-Druckservice: In 3 Tagen zum verschleißarmen Kunststoffteil

Veröffentlicht: 10. September 2019

Köln, 10. September 2019 – Die additive Fertigung ermöglicht Konstrukteuren neue Freiheiten und Flexibilität im Design besonderer Lösungen, so auch für die Entwicklung effizienter Fahrzeugkomponenten. Sind leichte und langlebige Verschleißteile gefragt, bietet igus mit seinem 3D-Druckservice die passende Antwort. Online kann der Anwender in Sekundenschnelle sein Sonderteil aus tribologisch optimierten Kunststoffen bei igus in Auftrag geben. Zur Wahl stehen über 55 schmiermittelfreie iglidur Werkstoffe.

Mehr erfahren...

Autonom durch die Fabrik: So macht igus Fahrerlose Transportsysteme ausfallsicherer

Veröffentlicht: 4. September 2019

Köln, 4. September 2019 – In Zeiten der zunehmenden Digitalisierung von Fabriken und Lagern erobern Fahrerlose Transportsysteme (FTS) kontinuierlich die Intralogistik. Die Anforderungen an die Ausfallsicherheit sind dabei hoch, um kurze Durchlaufzeiten und einen ungehinderten Materialfluss sicherzustellen. FTS-Hersteller rüsten ihre Systeme daher mit motion plastics Komponenten von igus aus, welche die autonomen Fahrzeuge wartungsärmer, leichter und damit energieeffizienter machen.

Mehr erfahren...