Kategorie:

Energieführung

igus initiiert weltweit erstes Recycling-Programm für Energie- und Schleppketten

Veröffentlicht: 5. November 2019

Köln, 5. November 2019 – Was passiert, wenn die maximale Lebensdauer einer Kunststoff-Energie- oder Schleppkette erreicht wird? Zumeist wird sie mit anderen Kunststoffabfällen einfach entsorgt und verbrannt. Mit dem „igus green chainge recycling program“ geht der motion plastics Spezialist igus nun einen ganz neuen Weg: Anwender können ihre Kunststoff-Ketten – völlig unabhängig vom Hersteller – zum Recycling an igus schicken. Sie sparen somit Entsorgungskosten und erhalten zusätzlich einen Wertgutschein für den Einkauf bei igus. So profitieren Kunden und Umwelt gleichermaßen.

Mehr erfahren...

7. vector award: Experten-Jury sucht spannende Energieketten-Anwendungen

Veröffentlicht: 8. Oktober 2019

Stuttgart/Köln, 8. Oktober 2019 – Während viele Stars und Sternchen das Rampenlicht einer Preisverleihung kaum abwarten können, drängen Konstrukteure oftmals nicht in das Scheinwerferlicht. Doch gerade sie und ihre Innovationen haben Aufmerksamkeit verdient, ist sich die Experten-Jury des vector awards sicher – schließlich prägen sie den Alltag in der Industrie und weit darüber hinaus. Deshalb sind Entwickler aufgerufen, sich mit ihren mutigen und außergewöhnlichen Energieketten-Anwendungen für den 7. vector award zu bewerben.

Mehr erfahren...

7.000 Grad Drehbewegungen auf engstem Raum mit twisterband HD

Veröffentlicht: 2. Oktober 2019

Köln, 2. Oktober 2019 – Um Leitungen und Schläuche auch bei Drehbewegungen an Maschinen sicher zu führen, hat igus das twisterband HD entwickelt. Die leichte Energiekette besitzt einen sehr stabilen Aufbau, ist einfach zu befüllen und hält selbst Drehgeschwindigkeiten von bis zu 180 Grad die Sekunde stand. Dazu dreht sie sich um die eigene Drehachse. Aufgrund der hohen Lebensdauer der Serie, hat igus jetzt sein twisterband HD Programm um zwei weitere Größen für besonders kleine Bauräume erweitert.

Mehr erfahren...

Fräsen ohne Durchhänger: guidelok steigert Bearbeitungsqualität und senkt Wartungsaufwand

Veröffentlicht: 24. September 2019

Köln, 24. September 2019 – Große Bearbeitungszentren in Portal-Bauweise sind die Spezialität des Werkzeugmaschinenbauers Kao Ming aus Taiwan. Die langen Verfahrwege von bis zu 13 Metern stellen bei diesen Anlagen besondere Anforderungen an die Zuführung von Energie und Medien. Mit der guidelok des motion plastics Spezialisten igus hat Kao Ming sich für ein System entschieden, das durch den vibrationsarmen Lauf der e-ketten zu deutlich verbesserten Bearbeitungsergebnissen führt.

Mehr erfahren...

Video: Die Revolution der Kettenmontage

Veröffentlicht: 18. September 2019

Köln/Hannover, 18. September 2019 – Hohe freitragende Längen und lange Verfahrwege mit viel Füllgewicht sind extreme Belastungen für Energieketten. Daher hat der motion plastics Spezialist igus jetzt die Energiekettenserie E4Q entwickelt.

Mehr erfahren...

Öffenbare igus Energieketten für den Reinraum erhalten ISO Klasse 1

Veröffentlicht: 13. September 2019

Köln, 13. September 2019 – Für eine sichere Energieversorgung im Reinraum hat igus seine modulare und öffenbare Energieführungsfamilie e-skin entwickelt. Die Energieketten versorgen Anlagen mit Daten, Medien und Energie ohne, dass ungewünschte Partikel die Luft verunreinigen. Das bewies jetzt auch das Fraunhofer Institut IPA. Alle vier Energiekettentypen der Familie überzeugten in den Tests – ob mit oder ohne Leitungen – und erhielten das Fraunhofer Tested Device Zertifikat der ISO Klasse 1 für die Nutzung in Reinräumen.

Mehr erfahren...

Autonom durch die Fabrik: So macht igus Fahrerlose Transportsysteme ausfallsicherer

Veröffentlicht: 4. September 2019

Köln, 4. September 2019 – In Zeiten der zunehmenden Digitalisierung von Fabriken und Lagern erobern Fahrerlose Transportsysteme (FTS) kontinuierlich die Intralogistik. Die Anforderungen an die Ausfallsicherheit sind dabei hoch, um kurze Durchlaufzeiten und einen ungehinderten Materialfluss sicherzustellen. FTS-Hersteller rüsten ihre Systeme daher mit motion plastics Komponenten von igus aus, welche die autonomen Fahrzeuge wartungsärmer, leichter und damit energieeffizienter machen.

Mehr erfahren...

Rückwärts, vorwärts und im Kreis: igus sorgt für Spaß auf der Achterbahn

Veröffentlicht: 28. August 2019

Köln, 28. August 2019 – Sonnenschein, Adrenalin, Fahrspaß: vor allem in den Sommermonaten lockt es immer mehr Familien in beliebte Freizeitparks. Heiß begehrt, besonders bei den hohen Temperaturen, sind Wasserbahnen. So auch das Modell „Power Splash“ der Firma Mack Rides aus Waldkirch. Damit die Fahrgäste sicher ein- und aussteigen können, bauten die Entwickler der Wasserbahn eine Drehweiche ein, die besondere Anforderungen an die Energieführung stellte. igus lieferte mit einem Drehmodul die passende Lösung.

Mehr erfahren...

Video: e-loop – die sichere Alternative zu Service Loops

Veröffentlicht: 23. August 2019

Köln, 23. August 2019 – Wind und Wetter, Schmutz, raues Handling: In Landbohranlagen, der Öl- und Gas-Industrie, Offshore, an Baumaschinen und Windkrafträdern herrschen strapaziöse Bedingungen. Diese wirken auf Anlagen und die Maschinenelemente ein, daher sind langlebige Komponenten gefragt.

Mehr erfahren...

Neues aus dem Testlabor: igus nimmt automatisierte Highspeed-Anlage in Betrieb

Veröffentlicht: 14. August 2019

Köln, 14. August 2019 – Auf mehr als 3.800 Quadratmetern betreibt der motion plastics Spezialist igus das größte Testlabor der Branche. Allein für Energieketten und Leitungen werden im Jahr 10 Milliarden Zyklen gefahren. Jetzt hat igus auf dem Außengelände in Köln Porz-Lind eine neue automatisierte Versuchsanlage für lange Wege in Betrieb genommen. Kunststoff-Energieketten und Leitungen werden hier mit einer Verfahrgeschwindigkeit von bis zu 8 m/s auf einem Verfahrweg von 400 Metern dauergetestet.

Mehr erfahren...