Kategorie:

Energieführung

Flüsterleise, modulare Reinraumlösungen von igus für kleinste Bauräume

Veröffentlicht: 16. April 2019

Köln, 16. April 2019 – Leitungen in Reinräumen sicher und abriebfest führen: für solche Einsätze hat igus die e-skin im Programm. Speziell für kompakte Einbauräume wurde die Energiekette für Reinraum-Anwendungen jetzt mit einem weicheren Material ausgestattet. So können mit der neuen e-skin soft Leitungen sicher und partikelfrei bei niedriger Einbauhöhe geführt werden. Für sehr flache Bauräume hat igus zusätzlich die e-skin flat entwickelt. Die neue Flachführung mit einem Kammersystem ist leicht zu befüllen und einfach zu warten. Beide Energieketten überzeugten im Schalltest mit ihrem sehr leisen Lauf.

Mehr erfahren...

Schlank, stark, schnell befüllt: Neue werkzeuglos zu öffnende Energiekettengeneration von igus

Veröffentlicht: 3. April 2019

Hannover/Köln, 3. April 2019 – Von der Natur inspiriert, für die Industrie konzipiert: das ist die neue E4Q Energiekette von igus. Die Kettenglieder der e-kette besitzen zur Gewichtsreduktion ein „bachkieselförmiges“ Design und ein komplett neues Öffnungsstegkonzept mit Verschlusslaschen. Diese sorgen dafür, dass die Serie sekundenschnell ohne Werkzeug geöffnet und geschlossen werden kann. Die Energiekette ist speziell für die besonderen Anforderungen von freitragenden Längen und langen Verfahrwegen entwickelt. Den ersten Prototypen stellt igus auf der Hannover Messe 2019 in Halle 17, Stand H04 vor.

Mehr erfahren...

Energieführung in alle Himmelsrichtungen mit neuem e-spool Standard von igus

Veröffentlicht: 27. März 2019

Köln, 27. März 2019 – Ob in luftiger Höhe, flach auf der Erde oder in die Tiefe. Mit der e-spool – der schleifringfreien Kabeltrommel – bietet igus eine Energiezuführung für unterschiedliche Einsatzszenarien an. Das kompakte, federgetriebene System kann Energie-, Medien- oder LWL-Datenleitungen sicher führen. Damit Anwender auch bei größeren Längen auf das Energiekettensystem zurückgreifen können, hat igus einen neuen Standard entwickelt. Durch einen optimierten konstruktiven Aufbau kann die e-spool jetzt Leitungen und Schläuche bis zu 21 Meter ausfahren, ohne einen Motor zu benötigen.

Mehr erfahren...

chainflex Leitungen mit Reinraum-Label: Mehr Sicherheit durch IPA-Zertifikat

Veröffentlicht: 22. März 2019

Köln, 22. März 2019 – Kein Abrieb, keine Partikel – auch dauerhaft. Der Weg bis zum Reinraum-Prüfsiegel IPA ist kein leichter, denn Produkte müssen eine Vielzahl an Tests bestehen, bevor sie das offizielle Zertifikat des Fraunhofer Institutes erhalten. So auch die chainflex Leitungen von igus. Über einen längeren Zeitraum hinweg mussten sie im hauseigenen Testlabor unterschiedlichen Belastungen standhalten. Damit Anwender auf reinraumtaugliche Ethernet-Leitungen zurückgreifen können, hat igus die CFBUS.LB.045 und CFBUS.LB.049 entwickelt. Im Test absolvierten sie, bei nur 55 Millimeter Radius über 24 Millionen Hübe erfolgreich ohne Ausfälle.

Mehr erfahren...

Virtuell erkunden, real erleben: igus startet motion plastics Tour 2019

Veröffentlicht: 14. März 2019

Köln, 14. März 2019 – Die igus Roadshow startet zu ihrer neuen Tour 2019. Mit im Gepäck: Brandaktuelle Neuheiten aus allen Bereichen der motion plastics. In diesem Jahr können die Besucher des Pop-Up-Messestandes die Produkte aus Hochleistungspolymeren dabei nicht nur anfassen, sondern auch virtuell in die Welt der motion plastics eintauchen.

Mehr erfahren...

Maschinendaten auswerten mit neuem igus Kommunikationsmodul

Veröffentlicht: 11. März 2019

Köln, 11. März 2019 – Wartung vorrauschauend und planbar machen, dieses Ziel verfolgt igus mit seinen smart plastics Lösungen. Intelligente Sensoren messen so beispielsweise den Verschleiß von Energieketten Leitungen, Rundtischlagern oder Linearführungen. Mit dem neuen Kommunikationsmodul icom.plus kann der Kunde jetzt entscheiden, in welcher Form er die gewonnen Daten der Sensoren einbinden möchte. Von einer Offline-Version für restriktive Umgebungen bis hin zur Anbindung der Werte an den igus Server, zur automatischen Ersatzteilbestellung, ist es dem Anwender frei möglich seine Daten zu integrieren und auszulesen.

Mehr erfahren...

Daten, Energie, Flüssigkeiten und Luft mit igus auf engstem Raum führen

Veröffentlicht: 28. Februar 2019

Köln, 28. Februar 2019 – Energie, Daten und Medien bei hohen Geschwindigkeiten auf engstem Raum zu führen ist für viele Anwender, beispielsweise in der Intralogistik, eine große Herausforderung. Mit der micro flizz bietet igus ein kompaktes Energieführungssystem für Verfahrwege von bis zu 100 Metern an. Sie besteht aus einer Energiekette, flexiblen chainflex Leitungen für enge Biegeradien sowie einem Führungskanal aus Aluminium. Die micro flizz kann jetzt auch mit dem neuen smarten CF.D System eingesetzt werden. Dieses überwacht vorrauschauend die Datenübertragungseigenschaften der Leitung und warnt so rechtzeitig vor einem Ausfall.

Mehr erfahren...

Sichere Leitungsführung am Roboter zum kleinen Preis mit igus Rückzugsystem

Veröffentlicht: 22. Februar 2019

Köln, 22. Februar 2019 – Schweißen, Nieten, Löten: Industrieroboter müssen in der Produktion dynamisch und schnell arbeiten. Daher ist eine sichere und kompakte Führung von Leitungen und Schläuchen gefordert. Hier kommen die dreidimensionalen triflex Energieketten von igus zum Einsatz. Bilden die e-ketten im Arbeitsbereich des Roboters Schlaufen, kann dies zu Schäden der Leitungen und Schläuche sowie zu einem Maschinenausfall führen. Aus diesem Grund hat igus jetzt das neue Low-Cost Rückzugsystem TR.RSEL entwickelt. Das System führt die Energiekette linear am Roboter und sorgt so für einen störungsfreien und ausfallsicheren Betrieb.

Mehr erfahren...

Hohe Sicherheit für Mensch & Maschine: Alle 1.354 igus e-ketten Leitungen erfüllen RoHS II Anforderungen

Veröffentlicht: 21. Februar 2019

Köln, 21. Februar 2019 – „RoHS“ steht für „Restriction of Hazardous Substances“ und regelt die Verwendung gefährlicher Stoffe in elektronischen Geräten. Durch diese EU-Richtlinie sollen gesundheitsgefährdende Bestandteile, wie beispielsweise Blei, Quecksilber oder Weichmacher in Produkten und Arbeitsumgebungen vermieden werden. Alle 1.354 hochflexiblen chainflex Leitungen von igus entsprechen den Anforderungen der aktuellen RoHS II Richtlinie. Das verspricht Maschinenbauern Rechts- und Funktionssicherheit, dem Anwender gefahrlose Verwendung und Entsorgung.

Mehr erfahren...

Im Einsatz bei -40 Grad: Wie 25 e-ketten dabei helfen Flugzeuge wieder startklar zu machen

Veröffentlicht: 14. Februar 2019

Köln, 14. Februar 2019 – Beim Enteisen und Waschen von Flugzeugen ist auch heute noch viel Handarbeit im Spiel. Um Zeitaufwand, Verspätungen und damit Kosten zu reduzieren, entwickelte die MSG Production AS ein vollautomatisches All-in-One-Konzept, das Flugzeuge enteisen und waschen kann. Das norwegische Unternehmen setzt dabei ganz auf die Vorteile der motion plastics von igus: Energieketten der Serie E2 und E4 sorgen für eine sichere Leitungsführung, igubal Stehlager für die Lagerung der Reinigungsdüsen.

Mehr erfahren...