Energieführung – Seite 4 – igus® Presseportal

Kategorie:

Energieführung

Kleiner Invest mit großer Wirkung: Neue kontaktlose Überwachung von igus Leitungen in e-ketten

Veröffentlicht: 23. November 2021

Köln, 23. November 2021 – Die smarte Überwachung von Bus- und Datenleitungen von igus geht in die nächste Runde: In der neuesten Generation prüfen i.Sense CF.D Überwachungssensoren den elektrischen Zustand von chainflex Leitungen in e-kettensystemen – kontaktlos und ohne Eingriff in die bestehende Konfektionierung. Dadurch kommt das Echtzeit-Monitoring ohne Opferadern aus und ermöglicht in Kombination mit dem neuen Auswertmodul i.Cee:plus II eine noch effizientere vorausschauende Wartung zum Schutz vor kostenintensiven Anlagen-ausfällen.

Mehr erfahren...

Alles in bester Ordnung: e-spool flex mini führt Leitungen sicher und spart Platz

Veröffentlicht: 3. November 2021

Köln, 3. November 2021 – Sie ist 169 Millimeter hoch, 163 Millimeter lang, 78 Millimeter tief und wiegt nur 200 Gramm. Damit zählt die e-spool flex mini von igus zu den kleinsten und leichtesten Kabel- und Schlauchtrommeln der Welt. Sie führt Energie, Daten und Medien in den unterschiedlichsten Umgebungen unterbrechungsfrei – in Fabrik- oder Büroumgebungen ebenso wie in Laboren oder Zahnarztpraxen.

Mehr erfahren...

Neue Kunststoff-Kegelräder von igus für den schmiermittelfreien Antrieb um die Ecke

Veröffentlicht: 5. Oktober 2021

Stuttgart/Köln, 5. Oktober 2021 – Um Kräfte in einem 90 Grad Winkel übertragen zu können, bieten sich Kegelräder als Antriebselemente an. Speziell für einfache Aufgaben hat igus jetzt Kegelräder aus zwei abriebfesten und langlebigen Hochleistungskunststoffen entwickelt. Sie sind nicht nur leicht und kostengünstig, sondern auch komplett frei von externer Schmierung. So lassen sich Zeit und Kosten für die Wartung reduzieren.

Mehr erfahren...

„Es ist eine Win-Win-Situation, für die Umwelt und für uns als Unternehmen“

Veröffentlicht: 30. September 2021

Köln, 30. September 2021 – Maschinenkomponenten aus Kunststoff sind aus der Industrie längst nicht mehr wegzudenken. Da liegt es auf der Hand zu fragen, wie es am Ende ihrer Lebensdauer mit dem Recycling aussieht. Eine mögliche Antwort darauf gibt der motion plastics Spezialist igus. Im chainge Recycling Programm können Kunden gegen einen Wertgutschein ausrangierte Energie- und Schleppketten herstellerunabhängig zur Wiederverwertung an igus schicken. Eines der Unternehmen, die das ausprobiert haben, ist der Sondermaschinenbauer Busch Microsystems.

Mehr erfahren...

Neue igus Kabelführung für SCARA Roboter verhindert Abknicken von Leitungen

Veröffentlicht: 28. September 2021

Köln, 28. September 2021 – Sie bewegen sich so schnell, dass das Auge kaum mitkommt: SCARA Roboter, die in der Industrie Pick & Place- oder Montageaufgaben übernehmen. Doch diese Dynamiken haben ihren Preis, denn klassische Wellschläuche für die Energieführung verschleißen bereits innerhalb kürzester Zeit. Daher hat igus jetzt mit der SCARA Cable Solution eine schnell nachrüstbare Alternative entwickelt, die die Lebensdauer wesentlich erhöht

Mehr erfahren...

Kompakt gedreht mit Kunststoff: igus entwickelt neue kostengünstige Dreh-Energiekette

Veröffentlicht: 23. September 2021

Köln, 23. September 2021 – Sie ist leicht, kompakt und komplett aus Kunststoff: die neue Dreh-Energieführung PRM (Polymer Rotation Module) von igus. Speziell für enge Rotationsbewegungen von Leitungen und Schläuchen hat igus jetzt das System bestehend aus Polymer-Energiekette und einer reibungsarmen Kunststoffführungsrinne entwickelt. So können Anwender die Lebensdauer ihrer Maschine und Anlage erhöhen und bis zu 73 Prozent Kosten im Einkauf gegenüber einer vergleichbaren Stahlführungsrinne sparen. Das neue e-kettensystem erweitert das Angebot von igus an direkt online bestellbaren Komplettsets.

Mehr erfahren...

IPA Test bestanden! e-skin flat Energiekette mit drei Lagen erhält Reinraumklasse 1

Veröffentlicht: 14. September 2021

Köln, 14. September 2021 – Um Leitungen und Schläuche in Reinräumen sicher und kompakt zu führen, sind partikelfreie Energieketten gefragt. igus hat dazu die e-skin flat entwickelt, die durch ihren modularen Aufbau eine wirtschaftliche Alternative zu Flachbandleitungen ist. Ihre Partikelfreiheit nach ISO Klasse 1 konnte die Energieführung nicht nur als einlagiges, sondern jetzt auch als dreilagiges anschlussfertiges Energiekettensystem im Fraunhofer Reinraumtest unter Beweis stellen.

Mehr erfahren...

Bauprojekte sicher gedruckt mit igus Energiekettensystem in XXL-3D-Drucker

Veröffentlicht: 3. August 2021

Köln, 3. August 2021 – Egal ob einzigartige Storekonzepte, Betontreppen im futuristischen Design oder moderne Fassaden, die Firma Aectual aus den Niederlanden lässt ganz besondere Architekturprojekte mithilfe ihres XXL-3D-Druckers wahr werden. Für einen zuverlässigen „Lights-Out“-Betrieb des Roboters entschieden sich die Konstrukteure für hochflexible chainflex Leitungen in einer triflex R-Energiekette mit einem pneumatischen Rückzugsystem. In der 7. Achse versorgt eine E4/light Energieführung den Roboter mit Energie und Daten.

Mehr erfahren...

Neue igus Heavy-Duty-Rollenenergiekette für höchste Lebensdauer an Kranen

Veröffentlicht: 1. Juli 2021

Köln, 1. Juli 2021 – Die kommenden Generationen an Kranen verlangen den Energiezuführungen immer mehr ab. Jetzt stellt sich eine Energiekette genau diesen Anforderungen an längere Verfahrwege, höhere Beschleunigungen und Geschwindigkeiten sowie Ausfallsicherheit. Die neue Heavy-Duty-Rollenenergiekette P4HD besteht aus hochabriebfesten Materialien. Spezielle Seitenteile, neu konstruierte Verbindungselemente, Rollenglieder sowie ein dreifaches Anschlagsystem minimeren den Verschleiß und reduzieren die Antriebsenergie zusätzlich. Alle Teile lassen sich im Wartungsfall tauschen. Zur Überwachung der Lebensdauer können smart plastics Sensoren in die Bolzen-Bohrung-Verbindung integriert werden.

Mehr erfahren...

Gleiten, rollen, sparen: igus erweitert E4.1 Energiekettenbaukasten für lange Wege

Veröffentlicht: 28. Mai 2021

Köln, 28. Mai 2021 – Auf langen Verfahrwegen sind die Energieführungen von igus das Mittel der Wahl, um Leitungen und Schläuche sicher zu führen. In den meisten Anwendungsfällen setzen Kunden dabei auf den stabilen E4.1 Universal-Energiekettenbaukasten. Das erfolgreiche System hat igus jetzt mit Gleitschuhen und Rollenkettengliedern zum schnellen Nachrüsten ausgebaut. So können Anwender in abrasiven Umgebungen ebenso wie bei Einsätzen mit sehr hohen Geschwindigkeiten oder extremen Verfahrwegslängen die Lebensdauer ihrer Anlagen kostengünstig und schnell erhöhen.

Mehr erfahren...