Kategorie:

Low-Cost-Automation

Mit Roboterinnovationen auf den Weltmarkt

Veröffentlicht: 13. Juni 2018

Köln, 13. Juni 2018 – Schon heute sind Roboter aus der Fertigung kaum noch wegzudenken – und ihre Einsatzgebiete nehmen stetig zu. Durch kontinuierliche Weiterentwicklungen und Produktinnovationen wird Robotik auch für kleine und mittelständische Unternehmen zunehmend interessant. So entwickelt sich abseits vom High-Tech-Markt die „Low-Cost-Automation“. Das bedeutet: sehr günstige Roboter erledigen einfache Aufgaben, wie Kunststoffteile montieren oder Schuhsohlen kleben. Der Kölner Kunststoff-Spezialist igus bringt jetzt einen der günstigsten Industrieroboter für unter 5.000 Euro auf den Markt, getestet in den eigenen Fertigungslinien und hergestellt in Porz-Lind.

Mehr erfahren...

Der einfache Start in die Industrierobotik: robolink DCi ab 4.978 Euro

Veröffentlicht: 7. Juni 2018

Köln, 7. Juni 2018 – Auspacken, Anschließen, Automatisieren: Mit robolink DCi von igus gelingt der schnelle Start in die Industrieautomatisierung. Mit der Steuerungssoftware des Partners Commonplace Robotics ausgestattet kann der Anwender den Roboter sofort für Teile bis 1 Kilogramm in Betrieb nehmen. Im Internet stehen ihm Tutorials, Simulations-Tools und weitere Serviceleistungen zur Verfügung.

Mehr erfahren...

RoboCup German Open 2018: Mit igus auf das Siegerpodest

Veröffentlicht: 22. Mai 2018

Köln, 22. Mai 2018 – Sie spielen Fußball, meistern Rettungseinsätze und übernehmen die Logistik in einer Smart Factory: Roboter aus 14 Ländern, die im April beim RoboCup German Open 2018 in Magdeburg gegenei-nander angetreten sind. In der Logistikliga ist das Team Carologistics aus Aachen Deutscher Meister geworden – mit Unterstützung des motion plas-tics Spezialisten igus.

Mehr erfahren...

Verschleißfeste Doppelzahnräder blitzschnell bei igus online konfiguriert und geliefert

Veröffentlicht: 12. April 2018

igus erweitert Funktionalität des Zahnrad-Konfigurators für den 3D-Druckservice Köln, 12. April 2018 – Ein Doppelzahnrad ohne Hilfsmittel konstruieren? Das nimmt Zeit in Anspruch und verspricht nicht immer beste Ergebnisse. Schneller geht es mit dem Online-Konfigurator von igus, mit dem sich jetzt auch Doppelzahnräder konstruieren lassen. Mit dem Upload der CAD-Daten kann anschließend die Bestellung im […]

Mehr erfahren...