Rückwärts, vorwärts und im Kreis: igus sorgt für Spaß auf der Achterbahn

Veröffentlicht: 28. August 2019

Köln, 28. August 2019 – Sonnenschein, Adrenalin, Fahrspaß: vor allem in den Sommermonaten lockt es immer mehr Familien in beliebte Freizeitparks. Heiß begehrt, besonders bei den hohen Temperaturen, sind Wasserbahnen. So auch das Modell „Power Splash“ der Firma Mack Rides aus Waldkirch. Damit die Fahrgäste sicher ein- und aussteigen können, bauten die Entwickler der Wasserbahn eine Drehweiche ein, die besondere Anforderungen an die Energieführung stellte. igus lieferte mit einem Drehmodul die passende Lösung.

Mehr erfahren...

Video: e-loop – die sichere Alternative zu Service Loops

Veröffentlicht: 23. August 2019

Köln, 23. August 2019 – Wind und Wetter, Schmutz, raues Handling: In Landbohranlagen, der Öl- und Gas-Industrie, Offshore, an Baumaschinen und Windkrafträdern herrschen strapaziöse Bedingungen. Diese wirken auf Anlagen und die Maschinenelemente ein, daher sind langlebige Komponenten gefragt.

Mehr erfahren...

Schmierfrei verstellt: Polymer-Rollen lassen Hybrid-Linearsystem von igus leicht gleiten

Veröffentlicht: 20. August 2019

Köln, 20. August 2019 – Um Türen, Monitore oder auch Panels zu verschieben, setzen Anwender auf einen seitlichen Einbau der Linearsysteme an die Maschinenwand. Damit die Linearführungen die seitlichen Kräfte besser aufnehmen können, hat igus jetzt ein neues Hybrid-Linearsystem entwickelt. Zwei Hybrid-Lager sorgen mit Polymer-Rollen und Tribo-Gleitfolien für eine reibungsarme Verstellung. In Kombination mit einer leicht montierbaren Hybrid-Rollenschiene, die auf die neuen Rollenlager angepasst ist, bietet igus eine kostengünstige und optisch ansprechende Komplettlösung.

Mehr erfahren...

Neues aus dem Testlabor: igus nimmt automatisierte Highspeed-Anlage in Betrieb

Veröffentlicht: 14. August 2019

Köln, 14. August 2019 – Auf mehr als 3.800 Quadratmetern betreibt der motion plastics Spezialist igus das größte Testlabor der Branche. Allein für Energieketten und Leitungen werden im Jahr 10 Milliarden Zyklen gefahren. Jetzt hat igus auf dem Außengelände in Köln Porz-Lind eine neue automatisierte Versuchsanlage für lange Wege in Betrieb genommen. Kunststoff-Energieketten und Leitungen werden hier mit einer Verfahrgeschwindigkeit von bis zu 8 m/s auf einem Verfahrweg von 400 Metern dauergetestet.

Mehr erfahren...

Mit Leichtigkeit ins Ziel: igus Polymer-Gleitlager zeigen bei der Formula Student Bestleistungen

Veröffentlicht: 13. August 2019

Köln/Hockenheimring, 13. August 2019 – 119 Teams aus 25 Nationen kamen in der letzten Woche zum Hockenheimring, um ihre Rennboliden gegeneinander antreten zu lassen. Bei dem internationalen Konstruktionswettbewerb zählte dieses Jahr der Leichtbau des Fahrzeuges zu einer der entscheidendsten Kriterien. Daher vertrauten die Studenten auf die leichte, schmiermittel- und wartungsfreie Gleitlagertechnik von igus. Ob in der Pedalerie, der Lenkung oder auch im Kettentrieb – die iglidur Tribo-Polymere bringen die Sportwagen schnell und sicher ins Ziel.

Mehr erfahren...

igus Drehkränze erwecken 3 Meter große Eulen zum Leben

Veröffentlicht: 8. August 2019

Köln, 8. August 2019 – Noch in diesem Jahr wird ein einzigartiges Kunstwerk die lebendige Kulturlandschaft der US-amerikanischen Stadt Austin in Texas bereichern. Die interaktiven Skulpturen mit dem Namen „Kempelen’s Owls“ (Kempelens Eulen) zeigen zwei 3 Meter große und in Texas beheimatete Virginia-Uhus. Schmier- und wartungsfreie Drehkränze von igus sorgen für einen Überraschungsmoment bei den Besuchern.

Mehr erfahren...

Konfiguration auf Knopfdruck: Neues igus Online-Tool erstellt Wellen in Sekunden

Veröffentlicht: 5. August 2019

Köln, 5. August 2019 – Die passende Welle für eine Anwendung zu konstruieren ist ohne CAD-Software und ohne tiefgehendes technisches Knowhow nicht leicht. Daher hat igus jetzt mit dem drylin Wellenkonfigurator ein neues kostenloses und frei zugängliches Online-Tool entwickelt. Hier hat der Nutzer die Möglichkeit in nur drei Schritten die passende Welle in Wunschlänge aus sieben Werkstoffen auszuwählen, den Hauptkörper sowie die Zapfen mit Standardelementen wie Fasen und Nuten zu bearbeiten und die Konfiguration zu bestellen. Außerdem erhält der Anwender kostenlos die STEP-Dateien seiner Konfiguration sowie eine Bemaßungszeichnung direkt zum Download.

Mehr erfahren...