Angefahren und ausgestellt: igus zeigt Neuheiten direkt beim Kunden

12. Juni 2018

igus präsentiert dem Anwender seine Hannover Messe 2018 News mit modularem Pop-Up Messestand

Auf der diesjährigen Roadshow zeigt igus eine Auswahl seiner 108 Hannover Messe Neuheiten direkt vor Ort beim Kunden. (Quelle: igus GmbH)

Köln, 12. Juni 2018 – Innovative Produkte sofort anfassen und erleben, das ist die Idee hinter der Roadshow bei igus. Mit der mobilen Hausmesse hat der Kunde des motion plastics Spezialisten jetzt wieder die Möglichkeit seine für ihn interessanten Produkte direkt vor Ort kennenzulernen. Einfach und bequem kann der Anwender so die Lösung finden, die zu ihm passt. Mit an Bord ist auch eine Auswahl der 108 Neuheiten der Hannover Messe 2018.

Möchte ein Kunde sich über eine selbstschmierende Gleitlagerlösung oder ein sicheres Energiekettensystem für seine Anwendung informieren, so bietet igus unterschiedliche Wege an: vom Katalog über den Live Chat bis hin zum Online Shop hat er die Möglichkeit die motion plastics von igus kennenzulernen. Will der Kunde die Produkte live und in Farbe erleben, so kann er igus auf einer Messe besuchen oder sich diese ganz einfach direkt nach Hause bestellen. Angefahren und kürzester Zeit aufgebaut bietet ein modularer Pop-Up Messestand auf 50 Quadratmetern Ausstellungsfläche, auf der individuell auf das Unternehmen zugeschnittene igus Produkte und Neuheiten aus den Bereichen Gleitlager, Energieketten und Leitungen präsentiert werden. „Bei der mobilen Hausmesse geht es uns vor allem um die Informationsvermittlung in einer entspannten und gewohnten Atmosphäre“, erklärt Tobias Vogel, Prokurist und Geschäftsbereichsleiter iglidur Gleitlager und drylin Antriebstechnik bei der igus GmbH. „Hier wollen wir vor allem die Mitarbeiter im Unternehmen ansprechen, die sonst nie auf Messen fahren und so unsere Produkte nicht live erleben können.“

Neue Lösungen durch direkten Kontakt

igus Mitarbeiter überlegen gemeinsam und direkt vor Ort mit den Kunden Einsatzszenarien der Produkte, stellen die Neuheiten vor und helfen bei der Auslegung. „Unsere Kunden nutzen die Roadshows gerne, um sich auf den Stand der Dinge zu bringen und um unsere Neuheiten kennenzulernen“, berichtet Tobias Vogel. „Besonders wichtig ist uns auch das Feedback der Kunden, da wir so unsere Produkte weiter verbessern und neue Lösungen gemeinsam mit dem Anwender überlegen können.“

Die Neuheiten der Hannover Messe mit im Gepäck

Eine Auswahl aus den 108 Produktneuheiten der Hannover Messe 2018 ist an Bord der Roadshow. Erstmalig mit dabei sind Produkte aus dem Low-Cost-Robotics Bereich robolink. Die schmiermittelfreien Gelenke sorgen dank Kunststoffwell- oder Schneckengetriebe für einfache Automatisierungslösungen. Mit im Gepäck ist auch die innenliegende Verschleißerkennung bei Energieketten und komplett neu gedachte e-ketten Lösungen für Linearachsen. Außerdem zeigt igus seinen Kunden das welterste Lineargehäuse bei dem die Lineargleitfolie direkt auf der Schiene gewechselt werden kann und das einzigartige Online-Tool, mit dem Kunden langlebige 3D-gedruckte (Doppel-)Zahnräder schnell konfigurieren und erhalten können.

Bestückt mit den Neuheiten tourt die Roadshow wieder seit Mai fast täglich durch die ganze Welt zu über 200 Kunden im Jahr.

Filename: PM3418-2.jpg
Filename: PM3418-1.jpg
Filename: PM3418_igus_Roadshow_Schnellansicht.pdf
Filename: PM3418_igus_Roadshow.docx

Artikel Schlagwörter: