Schlagwort:

Recycling

Mobilität von morgen aus dem Abfall von gestern: igus enthüllt weltweit erstes Urban Bike aus recyceltem Kunststoff

Veröffentlicht: 30. Mai 2022

Hannover/Köln, 30. Mai 2022 – Ein Fahrrad aus Kunststoff, das Generationen von Menschen transportieren kann: Auf der Hannover Messe präsentiert igus ein wegweisendes Konzept für ein Urban Bike – wartungsfrei, ohne Schmiermittel und aus recyceltem Kunststoff nachhaltig produziert. Mit seiner Expertise in Kunststoffen für Bewegung macht das Unternehmen das Konzept und viele Bauteile auf der neuen igus:bike Plattform für alle Fahrradhersteller verfügbar. Das erste Modell soll Ende des Jahres lieferbar sein.

Mehr erfahren...

Gestern Abfall, heute Fahrrad: igus zeigt Bundeskanzler Scholz auf der Hannover Messe eine Weltneuheit aus Vollkunststoff

Veröffentlicht: 30. Mai 2022

Hannover/Köln, 30. Mai 2022 – Bundeskanzler Olaf Scholz besuchte in Begleitung des portugiesischen Premierministers António Costa am ersten Tag der Hannover Messe den Stand des Kunststoff-Spezialisten igus. Im Mittelpunkt des Gesprächs stand das igus:bike, ein innovatives Konzept für nachhaltige urbane Mobilität der Zukunft.

Mehr erfahren...

igus treibt Kreislaufwirtschaft mit weltweit erster e-kette aus 100 Prozent Recycling-Material voran

Veröffentlicht: 11. Mai 2022

Köln, 11. Mai 2022 – Cradle to Cradle oder von der Wiege zur Wiege: So lautet das Prinzip der Circular Economy, das die Natur zum Vorbild hat. Das Ziel: Verbrauchs- und Gebrauchsgüter in den biologischen beziehungsweise technischen Kreislauf zurückführen, um so kostbare Ressourcen und Rohstoffe zu schonen. Auch der motion plastics Spezialist igus verfolgt dieses Ziel und hat jetzt auf Basis des eigenen e-ketten Recycling-Programms „chainge” die weltweit erste Energiekette aus recyceltem Material entwickelt.

Mehr erfahren...

Aus alt mach neu: igus macht e-ketten Recycling jetzt noch einfacher

Veröffentlicht: 18. März 2022

Köln, 18. März 2022 – Mit dem chainge Recycling Programm gibt igus alten Energie- und Schleppketten seit 2019 ein zweites Leben. Nun geht der motion plastics Spezialist einen Schritt weiter. Denn Recycling fängt bereits bei der Montage an. Um Industriemüll zu vermeiden, übernimmt igus die Rücklieferung ausgedienter Energieketten – und führt diese durch Recycling wieder dem Wertstoffkreislauf zu.

Mehr erfahren...

Recycling-Zusammenarbeit ausgeweitet: igus Partner Mura Technology kooperiert mit Dow

Veröffentlicht: 27. April 2021

Köln, 27. April 2021 – Die Umwandlung von Plastik wieder zu Öl in nur 25 Minuten, das verspricht die „Hydrothermal Plastic Recycling Solution“ des Startup Mura Technology. Damit der Einstieg in eine nachhaltige Circular Economy gelingen kann, unterstützen weltweit tätige Industrieunternehmen wie igus den Aufbau dieser Technologie. Mit dem zweitgrößten Chemiekonzern der Welt Dow Chemical ist jetzt ein weiterer Partner mit an Bord.

Mehr erfahren...

igus Investitionen bereiten Weg für innovative Kunststoff-Recycling-Technologie

Veröffentlicht: 29. März 2021

Köln, 29. März 2021 – Verwendung statt Verschwendung: Mit der „Hydrothermal Plastic Recycling Solution“ (HydroPRS) lassen sich durch chemisches Recycling innerhalb von 25 Minuten Plastikabfälle wieder als wertvoller Rohstoff nutzbar machen, die sonst die Umwelt belasten würden. Um diese revolutionäre Technologie weltweit voranzubringen, erhöht der motion plastics Spezialist igus nun seine Investitionen in Mura Technology auf rund 5 Millionen Euro. Als weiteres wichtiges Industrieunternehmen ging KBR im Januar eine Partnerschaft mit Mura ein.

Mehr erfahren...

Wenn aus Kunststoff wieder Erdöl wird: igus investiert in Chemical Recycling Pionier

Veröffentlicht: 15. Januar 2020

Köln, 15. Januar 2020 – Erneuerbar, nachhaltig und Müll reduzierend: Diese Ziele stehen hinter der Catalytic Hydrothermal Reactor Technologie (kurz: Cat-HTR). Mit ihr lassen sich Kunststoffabfälle innerhalb von 20 Minuten recyceln. So lässt sich das gewonnene Erdöl wieder für die Herstellung von neuen Polymer-Produkten nutzen. Um die Circular Economy von Kunststoffen zu unterstützen, hat igus jetzt 4,7 Millionen Euro in ein Unternehmen investiert, welches die erste kommerzielle Cat-HTR-Anlage in Betrieb nehmen will.

Mehr erfahren...

igus initiiert weltweit erstes Recycling-Programm für Energie- und Schleppketten

Veröffentlicht: 5. November 2019

Köln, 5. November 2019 – Was passiert, wenn die maximale Lebensdauer einer Kunststoff-Energie- oder Schleppkette erreicht wird? Zumeist wird sie mit anderen Kunststoffabfällen einfach entsorgt und verbrannt. Mit dem „igus green chainge recycling program“ geht der motion plastics Spezialist igus nun einen ganz neuen Weg: Anwender können ihre Kunststoff-Ketten – völlig unabhängig vom Hersteller – zum Recycling an igus schicken. Sie sparen somit Entsorgungskosten und erhalten zusätzlich einen Wertgutschein für den Einkauf bei igus. So profitieren Kunden und Umwelt gleichermaßen.

Mehr erfahren...