Schlagwort:

Tribo-Polymere

Wellen sanft gedämpft dank wartungsfreier igus Lineartechnik in Highspeed-Booten

Veröffentlicht: 17. Juli 2019

Köln, 17. Juli 2019 – Schnelle Geschwindigkeiten und hohe Wellen sorgen nicht nur für viel Fahrspaß an Bord von Highspeed-Booten, sondern können auch zu einem ernsthaften gesundheitlichen Risiko werden. Denn jedes Auftreffen des Bootsrumpfes auf dem Wasser sorgt für einen körperlichen Schock der Insassen. Daher sind schwingungsdämpfende Sitze mit einer absorbierenden Lagerung gefragt. Hier setzen Konstrukteure auf die verschleißfeste igus Linearlagertechnik. Diese ist dank dem Einsatz von Tribo-Polymeren schmiermittel-, wartungs- und korrosionsfrei.

Mehr erfahren...

Verschleißfest gleiten auf engstem Raum mit iglidur Tribo-Polymerbeschichtung von igus

Veröffentlicht: 5. Juli 2019

Köln, 5. Juli 2019 – Schmiermittelfrei gleiten und das auf kleinstem Bauraum: Genau für solche Einsätze hat igus jetzt drei neue Werkstoffe aus wartungsfreien Tribo-Polymeren als Beschichtungsmaterial für metallische Bauteile wie Bleche, Ventile oder auch Wellen entwickelt. So können Anwender, die nicht den Platz haben ein Gleitlager einzubauen, auf eine verschleißfeste, kompakte und kostengünstige Lösung zurückgreifen.

Mehr erfahren...

Schon jetzt wissen, was morgen passiert: igus smart plastics machen Instandhaltung intelligent

Veröffentlicht: 3. Juli 2019

Hannover/Köln, 3. Juli 2019 – „Industrie 4.0“, „Internet der Dinge“ und „Smart Factory“ – diese Begriffe sind längst keine vage Zukunftsmusik mehr. Schon heute können Unternehmen vom Einsatz intelligenter Systeme und Produkte profitieren. Auf der EMO 2019 zeigt igus, wie Werkzeugmaschinenhersteller und -kunden durch smarte Maschinenkomponenten aus Hochleistungskunststoffen ihre Instandhaltung auf ein neues Level heben und dadurch Kosten senken.

Mehr erfahren...

Sauber, sicher, detektierbar: Neue igus Tribo-Polymere für den Lebensmittelkontakt

Veröffentlicht: 17. Mai 2019

Köln, 17. Mai 2019 – Medienbeständigkeit, Schmiermittel- und Korrosionsfreiheit: diese Anforderungen müssen Maschinenelemente in der Lebensmittelindustrie heute erfüllen. Um im Schadensfall einer Anlage Bruchteile schnell erkennen zu können, hat igus jetzt mit iglidur FC180 und igumid FC zwei neue optisch und magnetisch detektierbare Werkstoffe für seine Gleit- und Gelenklager entwickelt. Die Materialien sind konform der FDA und EU10/2011 Verordnung und eignen sich daher optimal für den Einsatz im Lebensmittelbereich.

Mehr erfahren...

Große Auswahl, schnelle Entscheidung: iglidur Gleitlager-Katalog hilft Kosten zu sparen

Veröffentlicht: 28. September 2018

Köln, 28. September 2018 – 40 Prozent Kosten senken, 80 Prozent Gewicht reduzieren und 100 Prozent Schmierstoffe einsparen. Mit diesen Vorteilen warten die Gleitlager von igus aus Tribo-Polymeren im Gegensatz zu metallischen Lösungen wie zum Beispiel DU-, Sinter- oder Nadellager auf. Für alle Lagerstellen mit gängigen Abmessungen kann der Kunde jetzt auf den neuen handlichen iglidur Katalog zurückgreifen. Mithilfe eines praktischen Bestellschlüssels lässt sich die richtige Artikelnummer der Standardwerkstoffe einfach finden. Eine aktuelle Preisliste gibt schnellen Aufschluss über die verschiedenen Staffelpreise.

Mehr erfahren...