Gleitlager – Seite 9 – igus® Presseportal

Kategorie:

Gleitlager

Showdown im Testlabor: Kunststoffkugellager tritt gegen Metalllager im Salzwassertest an

Veröffentlicht: 21. Juni 2018

Köln, 21. Juni 2018 – igus betreibt in Köln das weltgrößte Testlabor für Kunststoffe in bewegten Anwendungen. Allein über 12.000 tribologische Tests werden beim motion plastics Spezialisten pro Jahr durchgeführt. Darunter auch Versuche, die den Einsatz unterschiedlichster Werkstoffe in den verschiedensten Umgebungen im Realtest untersuchen. Dieses Mal: xiros Flanschkugellager und Metalllager im Salzwasser. Durch die Verwendung schmier- und wartungsfreier Tribo-Kunststoffe konnte das xiros Lager im Versuch vollends überzeugen.

Mehr erfahren...

Gleitfolien clever wechseln mit drylin W Austauschlager von igus

Veröffentlicht: 2. Mai 2018

Köln, 2. Mai 2018 – Damit die Linearführungen von igus leise und präzise gleiten, setzt der motion plastics Spezialist auf Gleitlagerfolien aus Hochleistungspolymeren. Um diese in Extremsituationen noch einfacher zu wechseln, hat igus jetzt ein neues Austauschlager entwickelt. Lager entriegeln, Folie rausschieben und austauschen. So einfach funktioniert das Prinzip des drylin W Exchange Lagers. Mit einem kostenlosen Montage Tool können die Folien in wenigen Sekunden direkt auf der Linearschiene ausgetauscht werden. So spart der Instandhalter Zeit und Kosten.

Mehr erfahren...

Verschleißfeste Doppelzahnräder blitzschnell bei igus online konfiguriert und geliefert

Veröffentlicht: 12. April 2018

igus erweitert Funktionalität des Zahnrad-Konfigurators für den 3D-Druckservice Köln, 12. April 2018 – Ein Doppelzahnrad ohne Hilfsmittel konstruieren? Das nimmt Zeit in Anspruch und verspricht nicht immer beste Ergebnisse. Schneller geht es mit dem Online-Konfigurator von igus, mit dem sich jetzt auch Doppelzahnräder konstruieren lassen. Mit dem Upload der CAD-Daten kann anschließend die Bestellung im […]

Mehr erfahren...

igus macht die Lebensdauer von 3D-gedruckten Gleitlagern online berechenbar

Veröffentlicht: 1. März 2018

Köln, 1. März 2018 – Der 3D-Druck von schmier- und wartungsfreien Gleitlagern aus Tribo-Polymeren ermöglicht eine hohe Freiheit in der Konstruktion bei gleichzeitiger Verschleißfestigkeit der verwendeten Bauteile. Um das zu erreichen, erforscht und entwickelt igus neue 3D-Druck-Werkstoffe für bewegte Anwendungen. Dank umfangreicher Versuchsreihen im branchengrößten Testlabor ist igus dabei in der Lage, Nutzern online die Lebensdauer des individuell additiv gefertigten Polymer-Lagers vorauszusagen.

Mehr erfahren...